Andacht Juli 2019

Ein jeder Mensch sei schnell zum Hören, langsam zum Reden, langsam zum Zorn.

Jakobus 1, 19

Eine häufige Ursache zwischenmenschlicher Konflikte ist fehlende oder unzureichende Kommunikation. Wir reden viel und reagieren schnell, meist nehmen Emotionen bereits vor der Beendigung einer Aussage überhand. Wir reagieren, bevor wir hören. In der Psychologie ist „aktives Zuhören“ ein eigenes Forschungsthema. Jemandem wirklich zuzuhören erfordert Aufmerksamkeit, Konzentration, Willen und Übung. Ein menschliches Grundbedürfnis ist es, gehört und gesehen zu werden.

Weiterlesen: Andacht Juli 2019

Voll motiviert leben ohne Krampf!

Gemeindebibelschule zum Thema: „Wie lebt man ein voll motiviertes Glaubensleben ohne „Krampf“ ohne dass man sich manchmal unter Druck gesetzt fühlt von den Geboten und Anforderungen, die Gott an uns als gläubige Christen stellt?

Um genau auf diese Frage eine universelle Antwort zu finden, waren alle Neugierigen an drei Sonntagabenden (28.4; 05.5 und 19.5) herzlich zur Gemeindebibelschule in die Teestube eingeladen. Dort konnte sich jeder selbst mit der Thematik befassen und viel Neues dazulernen. Auf der Basis von Erklärungen und Beispielen, die Pastor Steffen Kahl vorbereitet hatte und die er mit Hilfe von graphischen Darstellungen präsentierte, wurde jeder Einzelne eingeladen, sich selbst Gedanken dazu zu machen und sich mit Anderen darüber auszutauschen.

Weiterlesen: Voll motiviert leben ohne Krampf!

Ostern 2019

 

Bleib unter seinem Kreuze stehn,
denn Gott kennt deine Not

und führt dich, wenn du ihm vertraust,
ins Leben durch den Tod.

Bleib unter seinem Kreuze stehn,
denn dort ist Gott dir nah,

und mach dir klar, was dort für dich
und für die Welt geschah.

Weiterlesen: Ostern 2019

Unterkategorien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen