Andacht Juli 2021

Gott ist nicht ferne einem jeden unter uns.
Denn in ihm leben, weben und sind wir.

Apostelgeschichte 17, 27

Auf der Flaschenrückseite eines bekannten Mineralwasser-Unternehmens sind Äffle & Pferdle-Sprüche abgedruckt. Ich freue mich bei jedem Kistenkauf
immer wieder neu über die wunderbare Gelegenheit, den schwäbischen Humor besser kennenzulernen.

Pferdle: Du, I hab di heut dr ganza Tag net gsäha!
Äffle: Tja, gute Mitarbeiter send halt sehr schwer zu finda.

Gott sei Dank ist es bei Gott anders. Auch wenn wir ihn nicht mit bloßen Augen sehen, ist er dennoch nicht schwer zu finden. Im Kontext unseres Monatsverses
befindet sich Paulus auf dem Areopag in Athen. Und was sieht er dort? Einen Altar mit der Aufschrift „Dem unbekannten Gott“. Paulus nutzt sogleich die Gelegenheit, über diesen Schöpfergott zu sprechen, den die Athener unwissend verehren.

Weiterlesen: Andacht Juli 2021

Summer in the City 2021

Langeweile? Kein Urlaub geplant? Dann schau hier rein!

Es ist bald wieder so weit! Summer in the City findet auch in 2021 statt, und zwar vom 2. bis zum 6. August! Freu Dich auf ein spannendes Thema, Spiele, Musik, Tanz und vieles mehr - herzliche Einladung!!!

Bitte meldet euch möglichst frühzeitig bzw. spätestens zum 26. Juli an, um uns bei der Planung zu unterstützen! Unsere Ansprechpartnerinnen bei Fragen sind Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Tel.: 0 70 31 - 67 44 18) und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Tel.: 0 70 32 - 79 48 92). Das Anmeldeformular findet ihr hier.

2021 Flyer SitC Logo

Kanzeltausch

2021 07 KanzeltauschWir freuen uns sehr, dass am 6. Juni Gemeindereferent Markus Gerisch die Böblinger Kanzel mit unserer getauscht hat und wir in Sindelfingen die Möglichkeit hatten, ihn ein wenig kennen zu lernen. Das war eine schöne Gelegenheit, die Kontakte zu unserer Nachbargemeinde wach zu halten und ihnen ein neues Gesicht zu geben. „Es ist nicht alles Gott, was glänzt“ war sein Predigtthema, mit dem er uns herausforderte, über die Prioritäten unseres Lebens neu nachzudenken. Es war auch ein besonderer Sonntag, weil wir zum ersten Mal seit langer Zeit wieder selbst singen durften. So kamen bei diesem Abendmahlsgottesdienst verschiedene Elemente zusammen, für die wir von Herzen dankbar sind.

Renate B.

Weitere Beiträge ...

  1. Taufgottesdienst am 30. Mai

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.