Kerzen am Piano – echt ermutigend

Kerzen am PianoAm Freitag, den 1. Dezember war es wieder so weit: Mit unserer schon seit Jahren gut besuchten Veranstaltung Kerzen am Piano haben wir uns auch dieses Jahr bei Kerzenlicht und liebevoll gestalteter Dekoration auf die Advents- und Weihnachtszeit eingestimmt.

Gemeinsam mit vielen Gästen konnten wir die Hektik und allen Stress der Vorweihnachtszeit für einen Abend beiseite legen und uns auf die eigentliche Botschaft zu Beginn des neuen Kirchenjahres besinnen. Es war ein intensiver Abend, an dem wir Besucher einerseits gerne mitgesungen haben, andererseits aber auch einfach zuhören oder auch intensiv nachdenken und Gebets- und Stillezeiten genießen konnten. Am Samstagvormittag rief mich eine Frau an, die, obwohl sie nur gelegentlich als Gast in den Gottesdienst kommt, selbst einen Gast zu KAP mitgebracht hatte.

Sie erzählte mir, dieser Migrant habe in schwierigen Zeiten am Vorabend neuen Mut zum Glauben gefunden und wolle nun auch häufiger unsere Gottesdienste besuchen. Und tatsächlich begrüßte er mich am Sonntagmorgen mit leuchtenden Augen und voller Dankbarkeit, als würden wir uns schon ewig kennen. Wie schön, wenn wir nicht nur selbst gesegnet werden, sondern für andere zum Segen werden, damit Advent noch für viele konkret und erfahrbar wird. Vielen herzlichen Dank allen, die KAP mitgestaltet, vorbereitet und umbetet haben!

Renate Bartnick