Babyflaschen-Aktion 1000plus am 26. März

2017 03 26 BabyflaschenaktionDiesen besonderen Gottesdienst werden wir noch länger in Erinnerung behalten, ging es doch um die Möglichkeit, Frauen in Schwangerschaftskonflikten zu helfen, so dass sie ihr Kind nicht abtreiben, sondern bekommen können und wollen. Frau Schmid von „Pro Femina e.V.“ brachte uns das Thema durch ihre Predigt und ihre Informationen nahe und viele ließen sich ansprechen. Die Kollekte hat 450,50 Euro für Frauen in Schwangerschaftskonflikten ergeben und recht viele haben sich an der Baby-Flaschen-Sammel-Aktion beteiligt, die am Ostersonntag abgeschlossen wurde. Möge Gott schenken, dass auch unsere Unterstützung dazu beiträgt, dass weniger Babys abgetrieben werden. Mirjam Mazanec als Hebamme hat mit Herz und kompetent an diesem wichtigen Gottesdienst mitgewirkt. Danke auch dafür!