Andacht zum Monatsspruch September

Gott spricht: Ich habe dich je und je geliebt, darum habe ich dich zu mir gezogen aus lauter Güte.

Jeremia 31, 3

Eine wunderbare Liebeserklärung Gottes – allerdings nicht direkt an uns, die wir als Christen heute dieses Wort lesen, sondern zunächst an das jüdische Volk. In einer Liebe, die nur in Gott selbst begründet ist, hat Gott dieses Volk ausgesucht und sich mit ihm vermählt wie ein Bräutigam mit seiner Braut. Das Volk hat Gottes Liebe aber nicht auf Dauer erwidert, sondern ist ihm untreu geworden – indem es anderen Göttern diente und die Weisungen Gottes missachtete. Diese Untreue war ein Scheidungsgrund, und Gott hat Israel entlassen. Als Folge davon wurde das Heilige Land von Feinden erobert, die Stadt Jerusalem zerstört, der Tempel Gottes verbrannt und die Führungsschicht des Volkes umgesiedelt. Da wurde dem Volk klar, was es getan hatte, und es bereute seine Untreue. Aber was würde nun Gott tun? Wäre er bereit, sein Volk wieder anzunehmen?

Weiterlesen: Andacht zum Monatsspruch September

Herzliche Einladung - Endlich Ruhe

2016 10 15 EndlichRuhe Frauenfrhstck

Samstag, 15. Oktober 2016, von 9 bis ca 11 Uhr
Friedenskirche, Ev. freik. Gemeinde
Altinger Strasse 4, 71063 SIndelfingen
Unkostenbeitrag:  7 Euro / Person
Anmeldungen (mgl. bis 13.10.):
R.Teutsch 07031 / 49 43 593  od.  S.Niemitz 07032 / 82 545